Office 365 User Group Hamburg Meetup #13

Datum
28.10.2019 - 18:00 - 22:00 Uhr

Veranstaltungsort
EOS Technology Solutions
Hamburg
Steindamm 80
Deutschland

Kategorien

Termin: Outlook: iCal


Am 28. Oktober 2019 findet zwischen 18:00 und 22:00 Uhr unser Meetup #13 statt.

Vorraussichtliche Agenda:
Agenda (Uhrzeiten geschätzt):
18:00-18:15 Landing Zone
18:15-18:30 Begrüssung / Termine / Grundsätzliches
18:30 – 20:00 Alexander Klein: Wie kann die KI helfen die Servicequalität zu bewerten am Beispiel des SQLKellners.
20:00 – 20:30 Networking / Pause
20:30 – 21:30 Talk 2: Stefan Riedel und Tomislav Karafilov: PowerApps und Flow On the Road
21:30 – 22:00 FAQ / Abschluss / Networking

Hier über Meetup anmelden

Talk1: Alexander Klein: Wie kann die KI helfen die Servicequalität zu bewerten am Beispiel des SQLKellners.
Da Ihr in Office 365 oft Aufgaben zur Dokumenterkennung, Textbewertung oder dem Rating von Bildern habt, zeige ich Euch die Verknüpfung mit den Cognitive Services, wo Ihr über Bild- und Texterkennungsmethoden verschiedene Mehrwerte für Euer Office 365 Projekt generieren könnt.
Dazu benutze ich Funktionsaufrufe für den direkten Aufruf der Cognitive Services und zeige Euch, wie Ihr direkt externe API (der Cognitive Services) ansprechen könnt.
Das Beispiel in dieser Session handelt von der Bewertung der Servicequalität des #SQLKellner. Hier wird Schritt für Schritt erklärt wie man die einzelnen Komponenten zusammen setzten.
Auf der Zutatenliste finden wir unteranderem die Cognitive Services (AI), Power Apps, eine Azure SQL DB, eine Logic App und Power BI.
Alexander Klein ist Senior Business Intelligence Consultant mit mehr als 15 Jahren Erfahrung. Sein Fokus liegt auf Business Intelligence und Data Warehouse Projekten mit Microsoft Technologien wie SQL Server, Power BI, Azure ML oder Cognitive Services.

Talk 2:
Stefan Riedel und Tomislav Karafilov

PowerApps und Flow On the Road: CloudApps sind cool! Die Cloud sowieso! Was aber, wenn ich an der Milchkanne stehe und auch mal kein Internet zur Verfügung habe.
Diese Session zeigt die Möglichkeiten PowerApps und Flow unterwegs zu benutzen. Weiterhin gibt sie Antworten darauf, was geht mobil und was nicht

Stefan Riedel unterstützt als selbstständiger Berater Unternehmen bei der Digitalisierung von Unternehmensprozessen in Form von App-In-A-Day-Workshops und Coachings.
Tomislav Karafilov ist Office 365 Solution Specialist und arbeitet deroso Solutions GmbH in Köln. SharePoint, Office 365,Microsoft Azure und Microsft Stream sind seine Steckenpferde
Zudem sind beide Sprecher auf Konferenzen und Mitbegründer der Microsoft Cloud & Collaboration Community Hannover (#MSCCCH) sowie der PowerApps und Flow UG Bremen/Hannover.

Wie immer:
Die Agenda steht unter Vorbehalt, achtet bitte auf die Aktualisierung in meinem Facebook Post.
https://www.facebook.com/groups/ugoffice365/

Datenschutz / Privacy
Teilnahme bedeutet, dass Ihr der Aufnahme von Bild und Ton/Video und Wiedergabe an den teilnehmenden Lokationen zustimmt. Wir werden während des Meetups Bilder von den Vorträgen und vom Publikumsraum aufnehmen, die dann für eigene Marketingzwecke auf Twitter, Facebook, Meetup, Martins Website (http://themigrationwizard.com) in Posts zu unserem Meetup (themigrationwizard.com) eingefügt werden. In Einzelfällen machen wir auch Portraitaufnahmen der Sprecher und/oder Teilnehmer. „wie immer“.
Mit Betreten der Räumlichkeiten des Meetups gehen wir davon aus, dass Ihr der Aufnahme Eures Bilds und dem Posting in den sozialen Medien (und dadurch ggf. erfolgender Datenverarbeitung bei Twitter, Facebook, etc.) sowie deren Reposts zugestimmt habt.
Wir weisen darauf hin, dass eine rückwirkende Löschung bei Facebook, Twitter, etc. zumindest problematisch ist und Eure Daten auch auf Servern außerhalb Europas (insbesondere der USA und Kanada) verarbeitet werden.
Eine kommerzielle Nutzung durch die Organisatoren erfolgt nicht.

Lasst mich bitte wissen ,falls ich Euch dafür unkenntlich machen soll, dann pixelt Martin Euch auf betreffenden Bildern aus.

Daneben möchte ich Euch zu „Bring your own Problem“ motivieren, denn Eure Aufgabenstellung könnte ggf. jeden Teilnehmer unserer Gruppe betreffen.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.