Microsoft-Präsident Brad Smith: Facing AI – Gesichtserkennung verantwortungsvoll einsetzen

Datum
14.02.2019 - 18:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Microsoft Niederlassung Berlin
Berlin
Unter den Linden 17
Deutschland

Kategorien

Termin: Outlook: iCal


Gesichtserkennungstechnologie wirft Fragen auf, die den Kern grundlegender Menschenrechte betreffen. Da Gesichtserkennung weltweit immer häufiger eingesetzt wird, muss sichergestellt werden, dass ihre Anwendung die Werte der Welt widerspiegelt, in der wir leben wollen.

Brad Smith, Präsident und Chief Legal Officer der Microsoft Corporation, wird am 14. Februar nach Berlin kommen, um mit führenden Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft die Chancen und Herausforderungen von Gesichtserkennung zu diskutieren, insbesondere im Hinblick auf Diskriminierung, den Schutz der Privatsphäre und die Wahrung demokratischer Rechte und Freiheiten.

Wie müssen wir Gesichtserkennung also regulieren, um sie verantwortungsvoll einzusetzen? Wie kann die Technologie die öffentliche Sicherheit erhöhen und gleichzeitig die Bürgerrechte schützen? Und wie können öffentlicher und privater Sektor gemeinsam diese Herausforderungen bewältigen?

Diese und weitere Fragen wird Brad Smith mit den folgenden Expertinnen und Experten diskutieren:

  • Prof. Dr. med. Christiane Woopen, Professorin für Ethik und Theorie der Medizin an der Universität zu Köln, Co-Sprecherin der Datenethikkommission der Bundesregierung, Vorsitzende des Europäischen Ethikrats
  • Nicola Beer MdB (FDP), Staatsministerin a.D., Generalsekretärin der Freien Demokraten, Spitzenkandidatin der FDP für die Wahl zum Europäischen Parlament
  • Stefan Sauer MdB (CDU/CSU), stellvertretender Vorsitzender der Enquête Kommission „Künstliche Intelligenz – Gesellschaftliche Verantwortung und wirtschaftliche, soziale und ökologische Potenziale” des Deutschen Bundestages

Donnerstag, den 14. Februar 2019

Einlass 18:00 Uhr

Beginn 18:30 Uhr

Unter den Linden 17 (Eingang Charlottenstraße)

10117 Berlin

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung per Mail an msftber@microsoft.com

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.