Digitale Souveränität EXPLAINED

Datum
28.10.2019 - 00:00 - 17:00 Uhr

Veranstaltungsort
Microsoft Niederlassung Berlin
Berlin
Unter den Linden 17
Deutschland

Kategorien

Termin: Outlook: iCal


Deutschland und die Europäische Union sind mehr und mehr mit der Herausforderung konfrontiert, ihre Unabhängigkeit, Handlungs- und Entscheidungsfähigkeit im digitalen Zeitalter zu sichern und insbesondere das Vertrauen der Bürgerinnen und Bürger in den Schutz ihrer Daten zu wahren.

Zugleich ist es für Staaten wie auch Unternehmen unabdingbar, die vielseitigen Potenziale neuer am globalen Markt verfügbarer Technologien voll auszuschöpfen, um im internationalen Wettbewerb anschlussfähig zu bleiben. Die Entwicklung von Schlüsselkompetenzen in Innovationfeldern wie 5G, Künstlicher Intelligenz und Quantencomputern, aber auch die dringende Digitalisierung der öffentlichen Verwaltung sind in diesem Wettbewerb wichtige Erfolgskriterien.

Legitime geopolitische, ökonomische sowie sicherheitsbezogene Überlegungen haben vor diesem Hintergrund vermehrt zu Forderungen nach einer Rückbesinnung auf nationale und regionale Lösungsansätze geführt. Doch kann digitale Handlungsfähigkeit heute noch anhand nationaler Grenzen definiert werden? Was bedeutet staatliche Souveränität im Zeitalter der Digitalisierung? Was sollten Regierungen und Behörden tun, um Entscheidungs- und Handlungsfähigkeit im digitalen Raum zu gewinnen?

Wie Deutschland und die Europäische Union eine souveräne Rolle im globalen, digitalen Raum finden kann, wie technologische Gestaltungsfreiheit und internationale Wettbewerbsfähigkeit vereint werden können: Das beleuchten wir mit Ihnen bei der EXPLAINED-Konferenz am 28.10.2019 bei Microsoft Berlin genauer.

Die Konferenz wird um 13.00 Uhr mit einer Keynote von Sabine Bendiek, Vorsitzende der Geschäftsführung der Microsoft Deutschland GmbH, eröffnet. Die weitere Agenda finden Sie in Kürze an dieser Stelle.

Wir freuen uns darauf, Sie bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

Bitte melden Sie sich per E-Mail unter msftber@microsoft.com an.

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.