Panel Diskussion Modern Workplace – Einrichtungstipps 7.4. 10 Uhr

„Wenn Du den Menschen eine neue Denkweise beibringen willst, dann solltest Du nicht versuchen, sie zu belehren. Gebe ihnen stattdessen ein Werkzeug, dessen Verwendung zum Umdenken führt.“

(R. Buckminster Fuller, Architekt und Visionär, USA, 1895 – 1983)

Dieses Zitat ist zwar schon fast 100 Jahre alt, im Zusammenhang mit digitaler Transformation allerdings höchst aktuell. Wie bekommt man es hin, neue Denkmodelle und Ansätze zu etablieren, wo muss man Anwendern helfen, Digital-Workplace-Initiativen aufzugreifen und welche Ansätze haben sich dabei in der Praxis bewährt?

Darüber sprechen am 7. April um 10:00 Uhr im Live Panel Steffi Gröscho, Michael Greth und Jörg Stappert und teilen ihre Erfahrungen und Meinungen.

Zur Vertiefung der Themen im Zusammenhang mit den Technologien von Microsoft 365 und -SharePoint haben wir drei weitere Workshops vorbereitet, in denen wir kompakt und komprimiert, anhand von Praxisbeispielen zu folgenden Themen informieren:

Steffi Gröscho

Steffi Gröscho gründete 2003 ihre Netzwerk-Agentur perlrot. collaboration and communication. Seit 2012 unterstützt sie mittelständische Unternehmen sowie Organisationen beim Wandel zu einer modernen Arbeitswelt. Sie begleitet Projekte in den Themenfeldern Social Intranet, Digital Workplace, Wissensmanagement, Social Learning und New Work.

Michael Greth

Michael Greth ist SharePoint-Begeisterter der ersten Stunde und  arbeitet als freier Berater und Trainer rund um die Digitale Transformation mit den Schwerpunkten Office 365, SharePoint, Künstliche Intelligenz und Video im Unternehmen. Seit vielen Jahre engagiert er sich in der Communityarbeit und betreibt unter sharepointcommunity.de das größte deutschsprachige Anwenderforum für SharePoint- und Office365-Anwender. Dafür ist er seit 22 Jahren von Microsoft mit dem Titel MVP (Most Valuable Professional) für Office Apps & Services ausgezeichnet.

Jörg Stappert

Jörg Stappert ist seit 1993 im Umfeld von DMS / ECM-Systemen tätig. Seit 2006 beschäftigt er sich vor diesem Hintergrund mit Microsoft Technologien und hat für verschiedene Unternehmen und mit unterschiedlichen Produkten im Gepäck Kunden für digitale Arbeitsplatzlösungen begeistert. Seit Januar 2021 ist er im Team Omnia bei der Precio Fishbone AB.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.