«

»

Schluss mit Zettelwirtschaft – Wie Sie Ihr Aufgabenmanagement in Office 365 professionalisieren

Karte nicht verfügbar

Datum
07.12.2017 - 10:00 - 11:00 Uhr

Kategorien

Termin: Outlook: iCal


Ein Communardo Webinar

Es klingt nach einem guten Vorsatz für das nächste Jahr: weg von Aufgabenlisten und Notizen hin zu einem Aufgabenmanagement, das einen echten Mehrwert bietet.

Die Office 365-Produktpalette eröffnet eine Vielzahl an Möglichkeiten, persönliche sowie Team-Aufgaben sinnvoll und übersichtlich zu strukturieren.

In unserem Webinar stellen wir Ihnen die Tools Microsoft Planner, To-Do und Outlook Aufgaben vor. Neben einem kurzen generellen Überblick, erhalten Sie eine ausführliche Live-Demo, die anhand von Einsatzszenarien deutlich machen wird, wie die Organisation der Aufgaben praktisch aussehen kann. Die Begrenztheit einzelner Tools aber auch das Zusammenspiel werden dabei zur Sprache kommen.

Unser Webinar kann Ihnen als Basis für eine Entscheidung darüber dienen, welches Office 365 Aufgabenmanagement-Tool Ihren unternehmensspezifischen Bedürfnissen gerecht wird.

Schwerpunkte des Webinars:

  • Einführung in das Aufgabenmanagement mit Office 365
  • Einsatzszenarien und Empfehlungen für die Nutzung
  • Abgrenzung Microsoft Planner, To-Do, Outlook Aufgaben
  • Live-Demo: „Aufgaben organisieren mit Microsoft Planner, To-Do, Outlook Aufgaben“
  • Erste Schritte und Onboarding
  • Roadmap

Dieses Webinar ist interessant für:

Das Webinar richtet sich an IT-Verantwortliche, Führungskräfte, Projekt- /Abteilungs-/ und Bereichsleiter.

Ihre Teilnahme

Die Präsentation der Inhalte erfolgt online live über das Webkonferenz-Programm GoToWebinar. Sollten Sie Fragen zur Anmeldung oder Teilnahme an unserem Webinar haben, können Sie sich gern per E-Mail oder Telefon unter 0351/833 82-295 an uns wenden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>