«

»

Sep 18 2013

Serie SharePoint? Yammer? Beides? (4) Yammer und SharePoint integriert

SharePoint? Yammer? Beides?
Eine vierteilige Serie von Nicole Illek, Senior Consultant, Alegri International Group, über Yammer und SharePoint.


Teil 4: Ausgangsposition, um Yammer und SharePoint zu integrieren

128YammerDieser Artikel stellt den vierten und abschließenden Teil der Blogserie „SharePoint? Yammer? Beides? – Social Collaboration mit Yammer und ohne Gejammer“ dar. Die vorangegangenen Artikel wollen Antworten darauf geben, wann Yammer bzw. SharePoint 2013 als Stand-Alone Social Software genutzt werden sollte und wann ein gleichzeitiger Betrieb beider Plattformen sinnvoll ist.

Der vorliegende Artikel zeigt auf, wie Yammer in SharePoint 2013, on-premise oder in der Cloud, integriert werden kann und warum man das tun sollte.

Haben Sie mit SharePoint 2010 erste Erfahrungen in der unternehmensinternen Nutzung von Social Software gemacht und bei der Migration nach SharePoint 2013 die vielfältigen neuen Möglichkeiten entdeckt? Dann besteht wenig Grund, Yammer zusätzlich zu nutzen und in SharePoint zu integrieren. Gibt es Yammer jedoch schon länger im Unternehmen, vielleicht als Stand-Alone Social Software, dann ist jetzt der richtige Zeitpunkt über eine Integration nachzudenken.

Mit Yammer haben Sie bereits einen Cloud Service kennengelernt und sich eventuell für die Cloud-Nutzung von SharePoint mit Office 365 entschieden. Damit haben Sie, was das Thema „Social Software“ angeht, auf das richtige Pferd gesetzt. Der Office 365 Newsfeed kann nun durch den Yammer-Feed ersetzt werden, um einen zentralen Einstiegspunkt zu Social Collaboration zu haben. Für das ausgehende Jahr 2013 sind zusätzliche Integrationsmöglichkeiten wie Single Sign-On und eine einheitliche Navigation geplant. Ab 2014 kann in der Kombination Yammer und Office 365 alle 90 Tage mit einer inkrementellen Weiterentwicklung gerechnet werden.

Wenn das Unternehmen mit SharePoint nicht in die Cloud, sondern SharePoint weiter on-premise betreiben möchte, dann kann Yammer ebenfalls integriert werden. Single Sign-On, eine aktualisierte User Experience, integrierte Navigation und die Office Web Apps-Integration sind ebenfalls angedacht. Als on-premise Nutzer muss man zwar auf die Updates alle 90 Tage verzichten. Aber Microsoft plant, regelmäßig aus diesen Updates Pakete zu schnüren, um die Weiterentwicklungen auch on-premise Nutzern zur Verfügung zu stellen.

Abschließend bleibt zusammenzufassen: Egal wie ein Unternehmen Social Collaboration betreibt – ob mit Yammer oder SharePoint 2013 oder in einer kombinierten Variante. Kommunizieren Sie, liken Sie, taggen Sie, beteiligen Sie sich, um gemeinsam bessere Ergebnisse zu erzielen!

1 Ping

  1. Serie SharePoint? Yammer? Beides? (4) Yammer und SharePoint integriert - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

    […] SharePoint? Yammer? Beides? Eine vierteilige Serie von Nicole Illek, Senior Consultant, Alegri International Group, über Yammer und SharePoint. Teil 4: Ausgangsposition, um Yammer und SharePoint zu integrieren Dieser Artikel stellt den vierten und abschließenden Read More… […]

Kommentare sind deaktiviert.