Okt 31 2014

Michael Greth

SharePoint Einsatz im NETZSCH Intranet – Ein Projektbericht

Die COC AG setzt das Intranet-Portal der NETZSCH Pumpen & Systeme GmbH, Waldkraiburg auf Basis von Microsoft SharePoint um. Projektziele waren dabei die zentrale Informationsverwaltung, die Automatisierung von Prozessen und die Zeiteinsparung für Mitarbeiter. Im Interview gibt Michael Sigl, Teamleiter IT Infrastruktur & Kommunikation, Einblicke in den Projektverlauf und zieht ein sehr positives Fazit.

Im Video wird u.a. eine Besprechungsplanung, ein Besuchermanagement und die Essenbestellung in der Kantine vorgestellt.

Pressemitteilung: COC AG realisiert SharePoint-Strategie bei der Netzsch-Gruppe

 

 

Okt 31 2014

Michael Greth

Workfolder App für das iPad

Auf der TechEd Europe 2014 in Barcelona hat Heike Ritter mit Fabian Uhse, Program Manager für Windows Server, über die frisch vorgestellte iPad Workfolder App gesprochen und in einer Demo vorgestellt.

 

Session auf der #TEE14: BYOD for File Server Home Folders: Understanding, Deploying and Managing Work Folders in Windows Server 2012 R2

Okt 31 2014

Michael Greth

Information Design – Problemlöser oder Wunscherfüller?

pmOneexpInformation Design – also die Kunst, Geschäftsinformationen effektiv und zielgruppengerecht aufzubereiten – wird für Unternehmen erwiesenermaßen immer wichtiger. Es kann sowohl Heilsbringer für die Entscheidungsfindung als auch Katalysator für die persönliche Karriere sein.

Die Expertenrunde

Diese und weitere erstaunliche Aspekte förderte eine Expertenrunde zutage, die auf Einladung von MindBusiness aus ganz unterschiedlichen Perspektiven über die einheitliche und verständliche Aufbereitung von Geschäftsinformationen diskutiert hat. Aus unserer Protokollierung geht hervor, warum es für clevere Unternehmen unabdingbar ist, sich mit Information Design zu beschäftigen.

Die Teilnehmer der Diskussionsrunde

Moderator der Runde ist Dietmar Köthner, der bei pmOne für das Marketing verantwortlich zeichnet.

Die Fragen und Antworten

Die Expertenrunde zum Nachlesen auf den Seiten der pmOne.

 

Okt 30 2014

Michael Greth

Malteser organisieren Zusammenarbeit mit Office 365 und SharePoint Online

Miteinander – Füreinander.

Die Malteser in Deutschland organisieren die Zusammenarbeit der Mitarbeiter in der Public Cloud mit Office 365 und SharePoint Online.

 

Die Malteser

Die Malteser Organisation engagiert sich an rund 700 Standorten in Deutschland. 72.000 Mitarbeiter arbeiten für die Malteser, davon 24.000 im Hauptamt und 48.000 im Ehrenamt.

Die Lösung

Im Bereich der Public Cloud setzen die Malteser vor allem auf die Lösungen von Microsoft. Seit Anfang des Jahres verbindet die Organisation ihre Mitarbeiter per Mausklick mit Office 365. „Um 72.000 Menschen zu organisieren, muss ich wissen wer arbeitet in der Organisation, wie kann ich ihn erreichen, wie kann ich mit ihm kommunizieren und wie kann ich ihm Informationen zur Verfügung stellen, die er jeden Tag braucht,“ bringt es Uwe Pöttgen, der CIO auf den Punkt. „Mit Office 365 haben wir nicht nur eine flexible und skalierbare Lösung gefunden, mit der wir allen Mitarbeitern Informationen und Wissen strukturiert zur Verfügung stellen können.“

Umsetzung

Umgesetzt wurde die Lösung von der Lintra Solutions GmbH mit dem Technologiepartner des Malteser Hilfsdienstes, SoCura GmbH.

Weitere Informationen

Okt 30 2014

Michael Greth

Socialize Your Business Application!

Wie integrieren sich SharePoint und Yammer in die alltäglichen Geschäftsprozesse? Dieser Frage sind Tobias Staudinger und Florian Laumer von der HENRICHSEN AG in ihrem Artikel im DOK-Magazin nachgegangen.

 

Microsoft stellt aktuell mit Yammer und SharePoint die mächtigsten Unternehmensplattformen bereit, um Geschäftsprozesse, Informationen und Wissen im Unternehmen zu optimieren. Mit Drittanbietern wie ecspand, der d.velop AG und dem „Business Application Framework“ der PSC Portal Systems Consulting GmbH stehen dazu die idealen Erweiterungen zur Verfügung, um diese auch schnell erfolgreich umzusetzen. Die Frage lautet nun nur noch: „When do you socialize your bussines?“

 

Den vollständigen Artikel gibt es im DOK-Magazin

Okt 30 2014

Michael Greth

Teilnehmer gesucht Umfrage Intranet Insights 2015 vom Fraunhofer IAO

fkioaWas macht ein erfolgreiches Intranet aus und wie gelingt es Unternehmen, dieses aufzubauen und einzuführen?

Um das herauszufinden, untersucht das Fraunhofer IAO im Rahmen der Studie »Intranet Insights 2015« besonders erfolgreiche und herausragende interne Plattformen. Unternehmen mit einzigartigen Intranets sind eingeladen, an der Untersuchung teilzunehmen.

Interessierte Unternehmen können sich bis 30. November 2014 über die folgende Website melden.

 

Quelle: Fraunhofer IAO

 

Okt 28 2014

Michael Greth

Nachlese zum „Collaboration Day“ der impuls

cd2014Der Erfahrungsaustausch von Kunden und praxisnahe Vorträge stand im Mittelpunkt des „Collaboration Day“, der am 25. September in den Räumlichkeiten der impuls Informationsmanagement GmbH in Nürnberg stattfand. Experten, Kunden und Interessenten diskutierten über aktuelle Strategien, Projekte sowie konkrete Umsetzungsszenarien von Collaboration-Lösungen auf Basis von Microsoft SharePoint.

Im Vordergrund des „Collaboration Day” standen fünf konkrete und greifbare Anwendungsbeispiele, die Kunden der impuls vorstellten plus einem Vortrag von Patrick Hosch (Technical Evangelist Nintex):

 

  • “Team- und Projekträume, Intranet, Extranet und Webshop“ – alles auf Basis von SharePoint 2013. Und gleichzeitig eine Anbindung an Dynamics AX 2012. Wie bringt man eine derart komplexe Fragestellung schrittweise zum Erfolg?
  • Wie kann ich in meinem Mitarbeiterportal Kennzahlen zur Verfügung stellen? Wie integriere ich Self-Service BI und wie bereite ich meine Mitarbeiter darauf vor?
  • „Transparente Projektorganisation ohne Mehrarbeit?“ – Quick-Wins für den Anwender mit einfachen Hilfen, wie automatisierte Metadatenvergabe, durchgängige Dokumentvorschau, Outlook- und Email-Integration.
  • “Eine digitale Schadenakte zentral im SharePoint hosten” – mit einer reibungslosen Integration in die gesamte Prozesskette. Belege können über Scanner digitalisiert und in die Schadenakte überführt und durchsucht werden.
  • „SharePoint kann man auch ohne Dienstleister machen! – Und dabei einiges lernen…“ – Welche Herausforderungen traten bei der Implementierung einer SharePoint-Farm in Eigenregie auf. Und warum war es dann doch eine gute Idee war, einen Dienstleister mit in das Gesamtprojekt zu holen.

Bei allen Vorträgen legten die Referenten ihr Augenmerk stets auf die Praxis, unter anderem welche Bremser und Spaßfaktoren es bei einem SharePoint-Projekt geben muss. Die Teilnehmer zeigten sich am Ende des „Collaboration Day” begeistert und alle sind mit interessanten Denkanstößen, Ideen und vor allem vielen neuen Kontakten nach Hause gegangen.

Stimmen der Teilnehmer

  • „Die Vorträge waren sehr präzise und wirklich hilfreich.”
  • „Das perfekte Projekt 2.0“ wird unsere SharePoint Einführung jetzt heißen.

Mehr Informationen zum Collaboration Day 2014 finden Sie hier.

 

Okt 27 2014

Michael Greth

OneDrive mit unlimitiertem Speicher für Office 365 Abonnenten

Microsoft geht in die nächste Runde im Kampf um den Cloud Kunden und wird allen Kunden mit Office365 Abonnements sukzessive unlimitierten Speicherplatz auf OneDrive und OneDrive for Business zur Verfügung stellen.

Wie heute im OneDrive Blog angekündigt, kommen zunächst die Abonnenten der Pläne

in den nächsten Monaten in den Genuss des grenzenlosen Vergnügens.

Wer einen Office 365 Business Plan sein eigen nennt, wird noch etwas warten müssen.  Die Erweiterung steht  auf der Office 365 Roadmap, wird aber erst im nächsten Jahr ausgerollt werden.

 

Okt 27 2014

Michael Greth

SharePoint Wiki Grundlagen, Einsatz und Erweiterung

#socbizclassic

Bei der Analyse unseres Youtube-Accounts ist mir aufgefallen, dass mein Webcast zum Thema SharePoint Wiki aus dem November 20913 mit zu den beliebtesten Videos auf unserem Kanal gehört und sich immer noch regelmäßiger Zugriffe erfreut.

Grund ihn hier nochmal aus dem digitalen Archiv hervorzuholen. In diesem Webcast stelle ich die Grundlagen von Wikis vor, zeige, wofür Wikis geeignet sind und wo andere Tools bessere Dienste leisten.

Wir werfen einen Blick auf das SharePoint Wiki mit seinen Grundfunktionen und zeigen, wie man mit Hilfe der Erweiterungen von WikiPlus von KWizCom SharePoint zu einem leistungsfähigen Enterprise-Wiki ausbauen kann.

 

 

Okt 17 2014

Michael Greth

Office 365 Launcher App vereinfacht Zugriff auf Funktionen

Microsoft beginnt derzeit mit dem Ausrollen der Office 365 Launcher App, die es den Anwendern einfacher macht, auf die diversen Funktionen in Office 365 zuzugreifen.

The Office 365 app launcher provides a new navigation experience where all your apps are easily available from the top navigation bar. You can quickly launch your email, documents, spreadsheets, calendar and presentations. As we add more services to Office 365 like Delve and Yammer, the horizontal list of applications simply does not scale effectively or provide quick access to all applications. Not only are many applications hidden behind an ellipsis menu, some priority applications like PowerPoint, Excel and Word are not available in the top navigation at all.

 

Ältere Beiträge «