Microsoft Business Next – Digitale Transformation in Vertrieb & Marketing

Datum
27.09.2018 - 13:00 - 17:00 Uhr

Kategorien

Termin: Outlook: iCal


Die Digitale Transformation ist für Entscheider in Marketing und Vertrieb mehr als eine Herausforderung – sie ist eine riesige Chance. Technologie macht Marketing und Vertrieb schneller, effizienter und transparenter und wird so zum Motor für Ihren Erfolg beim Kunden.

Anmeldung über die Eventwebsite

Mit der Digitalisierung von Marketing- und Vertriebsprozessen, gestützt durch künstliche Intelligenz und Lösungen für echtes mobiles Arbeiten, ergeben sich neue Ansätze, um Kunden und Interessenten noch besser ‚abzuholen‘ und in jeder Phase ihrer Customer Journey aktiv zu begleiten.

Erfahren Sie bei unserer virtuellen Konferenz „Microsoft Business Next“ mehr über erfolgreiche Strategien für die digitale Transformation in Marketing und Vertrieb, und entdecken Sie intelligente Technologie, mit der Sie Ihre Geschäftsmodelle zukunftsorientiert gestalten und Ihre Position im Wettbewerb stärken.

Agenda – bitte entnehmen Sie die Inhalte den einzelnen Session-Beschreibungen weiter unten!

Session 1: Ein Tag im Leben eines Marketers

Kämpfen Sie als Marketer auch tagtäglich damit, dass Sie und Ihr Team nicht genügend Leads generieren, diese von schlechter Qualität sind oder aufgrund mangelnder Relevanz vom Vertriebsteam ignoriert werden? Eine häufige Ursache sind fehlende integrierte Prozesse und unterschiedliche Datensysteme zwischen Marketing und Vertrieb. Auch wenn seit Jahren versucht wird, dieses Thema anzugehen und zu lösen, zeigen Umfragen, beispielsweise von Forrester, dass die unzureichende Abstimmung zwischen Vertrieb und Marketing nach wie vor eine echte Herausforderung ist. Erfahren Sie in unserem Praxisbeispiel, wie Sie dank der nahtlosen Integration von Dynamics 365 for Marketing und Dynamics 365 for Sales entlang einer Customer Journey aus einem anonymen Interessenten einen Lead qualifizieren und ihn an den Vertrieb übergeben, der daraus einen zufriedenen Kunden macht.

Referentin: Dr. Nicole Wieberneit, CTO/GBB, Microsoft Worldwide Marketing Solutions

Session 2: Der moderne Vertriebsarbeitsplatz

Heutzutage sind Kundenerwartungen höher als je zuvor: Bis zum Jahr 2020 wird das Kundenerlebnis über alle Kanäle den Preis und das Produkt als Hauptunterscheidungsmerkmal einer Marke überholen. In diesem Vortrag erfahren Sie, wie Sie mit Microsoft Dynamics 365 for Sales neue Kunden gewinnen und die Kundenzufriedenheit steigern. Die Zusammenarbeit von Marketing- und Vertriebsteams nimmt dabei eine zentrale Rolle ein. Der moderne Vertriebsarbeitsplatz mit Dynamics 365 sorgt für langfristige Kundenbindung und eine personalisierte Kundenansprache und liefert intelligente Empfehlungen für die Next Best Action in der Interaktion mit Ihren Kunden. Verschaffen Sie sich detaillierte Einblicke in Ihre Kundenbeziehungen – unterstützt durch künstliche Intelligenz (KI) –, sodass Sie sich voll und ganz Ihrem Kerngeschäft widmen können.

Referent: Sebastian Klenk, Technologieberater für Dynamics 365, Microsoft Deutschland GmbH

Session 3: Ihr Sales & Marketing Cockpit – Power BI

Kommt Ihnen der Begriff „Dschungel des S-Verweis” bekannt vor? Zugegeben, Menschen lieben Listen – effizienter wäre hingegen die richtige, kontinuierliche Verknüpfung von Daten rund um Vertrieb und Marketing. Erleben Sie in diesem Webcast, wie Sie stets aktuelle Einblicke in Daten aus unterschiedlichen Quellen erhalten und wie Sie Ihre persönlichen oder gruppenbasierten Cockpits erstellen und verwalten können, ohne langwierige IT-Prozesse anstoßen zu müssen. Self-Service-BI – einfach, transparent und integriert in Ihren Vertriebsprozess: Das ist Power BI im Zusammenspiel mit relevanten Daten und Tools!

Referent: Volker Hinz, Lösungsberater für Datenplattform- und Business Intelligence-Lösungen im Großkundenvertrieb; Microsoft Deutschland GmbH

Session 4: Innovation schneller umsetzen mit der Microsoft Power Platform

Spezifische Applikationen für Ihre Vertriebs- und Marketingprozesse zu entwickeln, ist einfacher als gedacht. Mit Power Apps, Microsoft Flow und Power BI kann jeder im Unternehmen Dynamics 365 und Office 365 auf einfache Art und Weise um spezielle Anforderungen erweitern, auch ohne Programmierkenntnisse eigenständige Applikationen aufbauen und Geschäftsprozesse automatisieren.

Referent: Artur Speth, Technical Architect Microsoft Technology Center, Microsoft Deutschland GmbH

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.