CHAT-GPT: Storyboard und Drehplan für ein Ratgeber-Video

Die Aufgabe

Und wieder habe ich 30 Minuten mit CHAT-GPT geplauscht. Diesmal wollte ich wissen, wie weit ich bei der Vorbereitungen eines YouTube-Ratgebers von CHAT-GPT Unterstützung bekomme.

Die Ausarbeitung mit CHAT-GPT

Ich habe zunächst nach 10 Vorschlägen für ein YouTube Ratgeber Video gefragt und mich für den Reifenwechsel entschieden. Als dann folgte der Auftrag, ein Storyboard zu erstellen. Das habe ich 1:1 übernommen.

Nächste Frage: wie setzte ich das Storyboard konkret in einen Videodreh um? CHAT-GPT erstelle daraufhin den Drehplan, den ich dann in einem zweiten Durchgang um passende Dialoge erweitern ließ. In einem dritten Durchgang bat ich noch um Vorschläge für die jeweiligen Kameraposition in den einzelnen Szenen.

Zum Abschluss habe ich dann noch um Vorschläge für geeignete B-Roll Motive gebeten und wo ich die sinnvollerweise in einem Video einsetzen sollte.

+10 Minuten alle Antworten in Word kopiert und ein wenig formatiert.

Aus die Maus!

Storyboard YouTube-Ratgeber „Fahrradreifen wechseln“: 

  • Szene 1: Einleitung: Auf einer Straße wird ein Fahrrad gezeigt, das am Straßenrand steht. Eine Person (Sprecher) kommt ins Bild und begrüßt die Zuschauer. 
  • Szene 2: Material: Die Person zeigt das benötigte Material, wie z.B. Fahrradschlüssel, neuen Reifen und Flickzeug. 
  • Szene 3: Hinterrad demontieren: Die Person erklärt, wie man das Hinterrad demontiert und zeigt es anhand des Fahrrads. 
  • Szene 4: Reifen abnehmen: Die Person zeigt, wie man den alten Reifen vom Felgenbogen abzieht. 
  • Szene 5: Neuen Reifen aufziehen: Die Person zeigt, wie man den neuen Reifen auf die Felge aufzieht. 
  • Szene 6: Schlauch wechseln (optional): Wenn der Fahrradschlauch defekt ist, zeigt die Person, wie man den Schlauch wechselt. 
  • Szene 7: Hinterrad wieder montieren: Die Person zeigt, wie man das Hinterrad wieder montiert und den Fahrradreifen aufpumpt. 
  • Szene 8: Fazit: Die Person fasst die wichtigsten Schritte noch einmal zusammen und gibt eventuell Tipps für den Fahrradreifenwechsel.  

Drehplan YouTube-Ratgeber „Fahrradreifen wechseln“ 

  • Szene 1: Kameraperspektive: Totalen von der Straße und dem Fahrrad. Sprecher kommt von rechts ins Bild und begrüßt die Zuschauer. Dialoge: „Hallo und herzlich willkommen zu unserem Ratgeber-Video. Heute zeigen wir Ihnen, wie man einen Fahrradreifen wechselt.“ 
  • Szene 2: Kameraperspektive: Detailaufnahme des Materials auf dem Tisch. Sprecher erklärt, welche Materialien man benötigt. Dialoge: „Für den Fahrradreifenwechsel benötigen Sie folgendes Material: Fahrradschlüssel, neuen Reifen und Flickzeug.“ 
  • Szene 3: Kameraperspektive: Detailaufnahme des Fahrrads und des Sprechers von vorne. Sprecher erklärt, wie man das Hinterrad demontiert. Dialoge: „Zunächst müssen Sie das Hinterrad demontieren. Dazu benötigen Sie den Fahrradschlüssel. Setzen Sie den Schlüssel in das Hinterrad-Skelett ein und drehen Sie ihn im Uhrzeigersinn.“ 
  • Szene 4: Kameraperspektive: Detailaufnahme des Fahrrads von unten. Sprecher zeigt, wie man den alten Reifen vom Felgenbogen abzieht. Dialoge: „Jetzt können Sie den alten Reifen vom Felgenbogen abziehen. Dazu müssen Sie den Reifen von der Felge lösen. Hierzu können Sie einen Schraubenzieher oder eine Münze verwenden.“ 
  • Szene 5: Kameraperspektive: Detailaufnahme des Fahrrads von vorne. Sprecher zeigt, wie man den neuen Reifen auf die Felge aufzieht. Dialoge: „Nun können Sie den neuen Reifen auf die Felge aufziehen. Dazu müssen Sie den Reifen zwischen Felge und Rahmen schieben und ihn mit beiden Händen auf die Felge ziehen. Achten Sie darauf, dass der Reifen gleichmäßig auf der Felge sitzt und dass keine Falten entstehen.“ 
  • Szene 6 (optional): Kameraperspektive: Detailaufnahme des Fahrrads von vorne. Sprecher zeigt, wie man den Fahrradschlauch wechselt. Dialoge: „Sollte der Fahrradschlauch defekt sein, müssen Sie diesen vor dem Aufziehen des neuen Reifens wechseln. Dazu müssen Sie den Schlauch von der Felge lösen und den neuen Schlauch auf die Felge aufziehen. Achten Sie darauf, dass der Schlauch gleichmäßig auf der Felge sitzt.“ 
  • Szene 7: Kameraperspektive: Detailaufnahme des Fahrrads von vorne. Sprecher erklärt, wie man den Fahrradschlauch wechselt (optional). Dialoge: „Falls der Fahrradschlauch defekt ist, müssen Sie ihn nun wechseln. Dazu müssen Sie den Reifen von der Felge lösen und den defekten Schlauch entfernen. Setzen Sie dann den neuen Schlauch ein und achten Sie darauf, dass der Schlauch nicht verdreht ist.“ 
  • Szene 8: Kameraperspektive: Detailaufnahme des Fahrrads von unten. Sprecher zeigt, wie man das Hinterrad wieder montiert und den Fahrradreifen aufpumpt. Dialoge: „Jetzt können Sie das Hinterrad wieder montieren und den Fahrradreifen aufpumpen. Setzen Sie das Hinterrad wieder in den Rahmen ein und sichern Sie es mit dem Fahrradschlüssel. Dann können Sie den Fahrradreifen aufpumpen, bis er den richtigen Druck hat.“ 
  • Szene 9: Kameraperspektive: Detailaufnahme des Fahrrads von vorne. Sprecher zeigt, wie man das Hinterrad wieder montiert und den Fahrradreifen aufpumpt. Dialoge: „Nun können Sie das Hinterrad wieder montieren. Achten Sie darauf, dass der Reifen korrekt auf der Felge sitzt und dass das Skelett richtig im Rahmen befestigt ist. Anschließend können Sie den Fahrradreifen aufpumpen, bis er den richtigen Druck hat.“ 
  • Szene 10: Kameraperspektive: Totalen von dem Fahrrad und dem Sprecher. Sprecher fasst die wichtigsten Schritte zusammen und gibt eventuell Tipps für den Fahrradreifenwechsel. Dialoge: „Das war’s schon! Mit diesen Schritten haben Sie erfolgreich Ihren Fahrradreifen gewechselt. Wenn Sie beim nächsten Mal den Fahrradreifen wechseln, wird es Ihnen sicherlich noch leichter fallen. Ein kleiner Tipp noch: Wechseln Sie immer beide Reifen aus, damit das Fahrrad wieder gleichmäßig belastet wird. Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit und gute Fahrt 

Tipps für B-Roll-Aufnahmen

  • Detailaufnahmen des Fahrrads, z.B. von den Rädern, dem Rahmen, den Bremsen, etc. 
  • Ansichten der Umgebung, in der das Video gedreht wird, z.B. Straßen, Landschaften, Städte, etc. 
  • Aufnahmen von Werkzeug und Materialien, die im Video gezeigt werden, z.B. Fahrradschlüssel, Reifen, Flickzeug, etc. 
  • Archivaufnahmen von Fahrrädern, z.B. beim Fahren oder in der Werkstatt. 
  • Vorschläge für den Einsatz von B-Roll-Aufnahmen: 
  • Während Erklärungen und Anweisungen des Sprechers: B-Roll-Aufnahmen können dazu verwendet werden, die Inhalte, die der Sprecher erklärt, visuell zu unterstützen. Zum Beispiel, wenn der Sprecher erklärt, wie man das Hinterrad demontiert, können Aufnahmen von den Fahrradschlüsseln und dem Hinterrad gezeigt werden, um die Erklärungen zu veranschaulichen. 
  • Zwischen den einzelnen Szenen: B-Roll-Aufnahmen können dazu verwendet werden, Übergänge zwischen den einzelnen Szenen zu gestalten und das Video abwechslungsreicher zu machen. Zum Beispiel, wenn zwischen der Szene, in der der Sprecher erklärt, wie man das Hinterrad demontiert, und der Szene, in der gezeigt wird, wie man den neuen Reifen aufzieht, Aufnahmen von der Straße oder der Landschaft gezeigt werden, kann dies einen fließenden Übergang zwischen den Szenen schaffen. 
  • Während der Einleitung und dem Fazit: B-Roll-Aufnahmen können dazu verwendet werden, das Video einzuleiten oder abzuschließen. Zum Beispiel, während der Einleitung des Videos können Aufnahmen von Fahrrädern gezeigt werden, um das Thema des Videos einzuführen, und während dem Fazit können Aufnahmen von zufriedenen Personen gezeigt werden, die mit ihren Fahrrädern unterwegs sind, um das Ergebnis des Videos zu zeigen. Durch den Einsatz von B-Roll-Aufnahmen können Sie das Video visuell interessanter gestalten und die Zuschauer bei Laune halten. 

Fazit

Ich habe hier alle Antworten und Texte von CHAT-GPT unverändert übernommen, also Nachbearbeitung z.B. in den Dialogen wäre sinnvoll und ich bin mir nicht sicher, wo das Skelett auf der Felge ist, Mutter wäre wohl passender – aber für knapp eine halbe Stunde Arbeit nicht nur ein brauchbares Konzept, sondern auch gleich ganz konkreter Plan zur Umsetzung. Die Aufgabenstellung war jetzt auch nicht besonders schwer, aber für ein YT Ratgeber Video finde ich es sehr passabel.

Schreibe einen Kommentar

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.