Jan 30 2018

Einfach Workflow für SharePoint mit WEBCON BPS – Die Serie *

Geschäftsprozesse sind immer noch eines der Top-Themen im SharePoint/Office365 Umfeld. WEBCON bietet mit WEBCON BPS eine Workflow-Plattform, die es dem Poweruser ermöglicht, ohne Entwicklungskenntnisse schnell, einfach und nahe am Standard seine Prozesse auf SharePoint abzubilden.

Wie das geht?

SharePoint MVP Michael Greth hat mit 5 WEBCON-Partnern aus Deutschland eine Videoserie erstellt, in denen die Partner die wesentlichen Funktionen von WEBCON BPS vorstellen und anhand eines konkreten Szenarios die Umsetzung in der Praxis zeigen.

Die einzelnen Episoden

WEBCON BPS für SharePoint – Grundlagen eines Prozesses

In der ersten Folge stellt Philipp Brzezicki von der Vater-Gruppe in Kiel einen einfachen Geschenkannahmeprozess vor und zeigt, wie dieser in WEBCON BPS in SharePoint implementiert wird.

WEBCON BPS für SharePoint – Anpassungen mit InstantChange

In dieser Folge stellt Ingo Zimmermann von Net At Work die InstantChange Funktion von WEBCON vor, mit der sich Anpassungen eines Workflows schnell, einfach und sicher vornehmen lassen.

WEBCON BPS für SharePoint – Pflege und Wartung von Prozessen

Ralf Kühne von der VSB Solution GmbH zeigt in diesem Video, wie einfach man in WEBCON BPS Workflows pflegen, warten, dokumentieren und debuggen kann.

WEBCON BPS für SharePoint – Unterstützung der Anwender

In dieser Folge zeigt Holger Fleck von Axians IT-Solutions GmbH, wie WEBCON BPS Workflow mit Hilfetexten und -videos Benutzer bei der Arbeit unterstützt.

WEBCON BPS für SharePoint – Integration externer Daten

In dieser Folge zeigt Tristan Iserhardt von der Acando GmbH, wie WEBCON BPS Workflow mit diversen externen Datenquellen verbunden werden kann, um Daten in Geschäftsprozesse zu integrieren.

Die Playlist

Alles Videos mit zusätzlichen Tutorials und Webinaraufzeichnungen haben wir in der Youtube Playlist zusammengefasst.

 

 

* Beitrag/Serie gesponsored von WEBCON BPS

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published.