«

»

Jun 23 2015

Office Groups oder Yammer oder SharePoint Sites?

Eine Plattform für Teamarbeit –  das war und ist SharePoint schon seit seiner ersten Version im Jahre 2001. Die Teamsite ist immer noch der Klassiker wenn es darum geht, Projekte oder oder Teams über die SharePoint-Plattform zu organisieren.

Aber die Entwicklung geht weiter und mit Office365, Yammer und den zuletzt eingeführten Office 365 Groups sind neue Tools hinzugekommen, die flexibler, mobiler und mit modernen Benutzeroberflächen daherkommen.

Die Fragen, die auch auf der Microsoft IGNITE im Mai 2015 gestellt wurden, lauten

 

  • Welches Tool nutze ich wann und wofür?
  • Werden diese Tools alle parallel existieren?
  • Wird eines die anderen ersetzen?
Im Rahmen des After IGNITE Events Ende Mai in Berlin habe ich mir dieses Thema vorgenommen und meine Sicht der Dinge vorgestellt.

In zwei Sätzen:

wenn Microsoft das Konzept für Office 365 Groups, wie es in den Vorträgen auf der IGNITE dargestellt wurde, auch tatsächlich umsetzt, dann sollte man definitiv sich näher mit diesem Weg beschäftigen. Office 365 Groups ist nicht nur eine Anwendung, es wird auch eine neue Infrastruktur-Komponente werden:

Office 365 Groups leverages a standard definition for team membership and permissions across Microsoft Exchange, SharePoint, and later Skype for Business, Yammer, and the rest of Office 365, managed through Microsoft Azure Active Directory.