«

»

IPI-Summit 2018

Lade Karte ...

Datum
15.03.2018 - 16.03.2018

Veranstaltungsort
IPI GmbH
Lichtenau

Kategorien

Termin: Outlook: iCal


Re-Thinking Intranet – Experience Connected Work

 

Erfahren Sie beim IPI SUMMIT 2018 aus erster Hand, wie Sie Visionen für Ihren digitalen Arbeitsplatz Realität werden lassen.

Bereits zum achten Mal in Folge treffen sich hier knapp 150 Networker, um sich über aktuelle Trends und Entwicklungen sowie Erfolgsfaktoren rund um die Themen Social Intranet, Collaboration und Digital Workplace auszutauschen.

Zahlreiche interne und externe Experten, Technologiespezialisten sowie hochkarätige Kundenspeaker aus den unterschiedlichsten Branchen geben in interaktiven Workshops und Keynotes ihre Erfahrungen und ihr Wissen preis.

Die digitale Transformation ist in vollem Gange und verändert nicht nur die Kommunikation und Zusammenarbeit, sondern auch Prozesse und ganze Geschäftsmodelle. Mitarbeiter setzen die freie Wahl ihres physischen Arbeitsplatzes und geräteunabhängigen Zugriff auf

Informationen voraus. Unternehmenslenker möchten die Produktivität steigern und durch effektiven Wissenstransfer die Wettbewerbsfähigkeit erhöhen.

Der Digital Workplace als Weiterentwicklung des Social Intranets bietet mit intelligenten, collaborativen und mobilen Möglichkeiten einen integrierten Zugang zu Information, Kommunikation und Arbeitswerkzeugen.

Welche Herausforderungen der digitale Wandel für das Management, die Unternehmenskommunikation, IT oder HR mit sich bringt und wie Sie diesen begegnen, sind zentrale Bestandteile des IPI SUMMIT 2018.

Ein besonderes Highlight wird auch in diesem Jahr die Abendveranstaltung sein. Die Fachkonferenz wird komplett von der IPI GmbH und Sponsoren finanziert und ist daher für die Teilnehmer kostenfrei.

Anmeldung über die Eventwebsite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>