«

»

Der Digitale Arbeitsplatz – Thema für den Mittelstand?

Lade Karte ...

Datum
30.05.2017 - 19:00 - 21:00 Uhr

Veranstaltungsort
Microsoft Digital Eatery
Berlin

Kategorien

Termin: Outlook: iCal


BVMW Business Meetup „Zukunft & Wissen“

Der Digitale Arbeitsplatz – Thema für den Mittelstand?

Anmeldung über XING

Freuen Sie sich auf folgende Impulse zum Thema: „Business Potenziale des digitalen Arbeitsplatzes

Durch die zunehmende Digitalisierung haben sich Produktzyklen stark verkürzt und junge, agile Startups beleben den Wettbewerb. Damit mittelständische Unternehmen sich ihre Marktanteile sichern und weiterhin bestehen können, ist die oberste Prämisse die digitale Transformation nicht zu meiden, sondern mit offenen Armen zu empfangen und zu gestalten. Dazu zählt vor allem auch die interne Zusammenarbeit abteilungs- , standort- oder gar länderübergreifend zu reformieren und von dem Austausch zu profitieren. Der digitale Arbeitsplatz ist ein Mittel zum Zweck für eine agile Organisation und digitale Kultur. Auch für den Mittelstand.
Impulsgeberin: Katharina Brogsitter, netmedianer GmbH, Hamburg
https://www.netmedia.de/index.php/de/profile/view/18/
Disruption durch grenzenlose Tools
Der digitale Arbeitsplatz wird erst dann zum disruptiven Werkzeug, wenn Virtualität voll gegeben ist. Das bedeutet, dass Applikationen möglichst wenige bis keine Grenzen in sich und untereinander aufweisen. Denn ein Unternehmen, gleich ob Startup oder Konzern, ist nur so wendig, wie die Tools, die es nutzen. Es ist daher für Entscheider essentiell Anforderungen und Wege zu solchen Werkzeugen zu kennen, wenn der Disruption die Tür geöffnet werden soll. Gleich ob in der eigenen Entwicklung, Einkauf oder Vertrieb – kein Prozess, der am digitalen Arbeitsplatz nicht verbessert werden kann, wenn es das Werkzeug hergibt.
Impulsgeber: Marcus Hampel, plus3trainings GmbH, Hamburg
https://www.plus3trainings.eu/?team=marcus-hampel
Moderation: Andreas Matern, WISSENSKONTOR und „Arbeitstag 4.0 im Mittelstand“
http://www.arbeitstag40.de
Wir danken Microsoft Deutschland GmbH für das Venue Sponsoring.
Die Teilnahmegebühr beträgt 15,- € für Mitglieder des BVMW, und 25,- € für Nichtmitglieder (inkl. alkoholfreie Getränke, Abendkasse in bar). Offizieller Einlass ab 19:00 Uhr, Zutritt vor 19:00 Uhr möglich (Cafébetrieb) / Veranstaltungsbeginn um 19:15 Uhr

Zum Veranstalter:

Die BVMW Fachgruppe Zukunft und Wissensmanagement schafft Raum für aktuelle und zukünftige Fragen. In interaktionsorientierten Veranstaltungen erörtern Experten und BVMW-Mitglieder Fragen zur Zukunftsfähigkeit von kleinen und mittleren Unternehmen in der Wissensgesellschaft und tauschen wertvolle Erfahrungen und pragmatische Lösungen aus. Mehr unter: https://www.bvmw.de/index.php?id=17609

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>