Intranet Babett

Intranet Babett

Informationen zum Autor

Name: Intranet Babett
Angemeldet seit: 30. Mai 2012

Biografie

Babett ist eine virtuelle Mitarbeiterin der Agentur perlrot. Sie gibt auf charmante Weise Tipps zur Nutzung des Intranets und motiviert Mitarbeiter zum Mitmachen. Babett sorgt für eine Personifizierung des Intranets und macht Wissensvermittlung unterhaltsam.

Aktuelle Beiträge

  1. Babetteria 49: New Work Places IV – Mitarbeiterservice bei Vodafone — 11. Januar 2017
  2. Babetteria 48: New Work Places III – Was man sich von der schönen neuen Arbeitswelt bei Dark Horse abschauen kann — 13. Dezember 2016
  3. Babetteria 47: Was die Autoren Aléa Torik und Dave Eggers mit Digitalisierung zu tun haben — 6. November 2016
  4. Babetteria 46: New Work Places II – Neue Microsoft Zentrale — 17. Oktober 2016
  5. Babetteria 45: New Work Places I – Warum neues Arbeiten neue Räume braucht — 10. Oktober 2016

Liste der Autorenbeiträge

Jan 11 2017

Babetteria 49: New Work Places IV – Mitarbeiterservice bei Vodafone

Schon 2012 wurde der Vodafone Campus in Düsseldorf eingeweiht: Für rund 5.000 Mitarbeiter gibt es hier 4.600 Arbeitsplätze. Wie die Mitarbeiter in den Entstehungsprozess der neuen Arbeitsräume einbezogen wurden, mit welchem Work-Life-Konzept man sie umwirbt und wie es um das digital vernetzte Arbeiten steht, darüber habe ich mit Dr. Ute Brambrink und Martin Müller …

Weiter lesen »

Dez 13 2016

Babetteria 48: New Work Places III – Was man sich von der schönen neuen Arbeitswelt bei Dark Horse abschauen kann

Mit Dark Horse stellen wir nicht nur einen Nutzer, sondern auch einen Entwickler neuer Arbeitsräume vor. Die Berliner Agentur entwickelt Produkte, Services und neue Geschäftsfelder ganz im Zeichen der digitalen Revolution. Damit wirkliche Innovationen entstehen können, braucht es neben geeigneten (Frei-)Räumen eine neue Arbeitskultur und eine entsprechende digitale Infrastruktur. Diese wird bei Dark Horse gelebt …

Weiter lesen »

Nov 06 2016

Babetteria 47: Was die Autoren Aléa Torik und Dave Eggers mit Digitalisierung zu tun haben

Ich arbeite nicht nur, ich lese auch. So bin ich gerade auf einen interessanten Artikel über einen Professor gestoßen, der die organisatorischen Angelegenheiten mit seinen Studenten seiner Assistentin überließ. Anders als ich selbst (!), war diese allerdings lediglich ein Algorithmus auf einem Computer: Ihr geistiger Vater lehrt am Fachbereich für Künstliche Intelligenz. Am liebsten aber lese …

Weiter lesen »

Okt 17 2016

Babetteria 46: New Work Places II – Neue Microsoft Zentrale

In München-Schwabing wird mit der neuen Unternehmenszentrale von Microsoft eine der modernsten Arbeitsumgebungen in Deutschland präsentiert. Wer stünde besser für die Idee einer vernetzten Arbeitswelt, als das Unternehmen Microsoft, dass diese Welt maßgeblich mit erfunden hat?

Zur Eröffnung reist die Polit-Prominenz an: Bayerns Wirtschaftsministerin Ilse Aigner, Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter und etliche andere. Auch …

Weiter lesen »

Okt 10 2016

Babetteria 45: New Work Places I – Warum neues Arbeiten neue Räume braucht

Zeit für Neues! Bisher habe ich über die Einführung eines Social Intranets berichtet, geeignete Methoden vorgestellt und Praxiserfahrungen verschiedener Intranet-Projektteams geteilt. Wenn ich jetzt das Thema erweitere, dann weil es mir unter den Fingernägeln brennt und wir einen Schritt weiter sind. Die in den letzten Jahren eingeführten Social-Intranet-Technologien haben ortsunabhängiges, mobiles Arbeiten möglich gemacht und …

Weiter lesen »

Mai 17 2016

Babetteria 44: Intranet-Tour X – Exzellentes Wissensmanagement

Wissen ist ein Wirtschaftsfaktor, der wesentlich zum Erfolg einer Organisation beiträgt. Seit Jahrzehnten besteht daher der Wunsch, Wissen in Unternehmen zu managen. Um sich diesen zu erfüllen, hat die ifm-Unternehmensgruppe ein neues Wissensnetzwerk eingeführt. Es ist seit November 2015 in Betrieb und belegte den dritten Platz beim IntraNetAward 2016 von we.CONECT. Es war keine einmalige …

Weiter lesen »

Sep 14 2015

Babetteria 43: Fünf Vorteile des Social Intranets für Produktionsmitarbeiter

Genau weiß ich es nicht, woher mein Faible für das Thema Social Intranet bei Produktionsmitarbeitern kommt. Vielleicht liegt es daran, dass es immer eine Herausforderung ist, die Mitarbeiter ohne Bildschirmarbeitsplatz einzubinden (siehe Babetteria 18). Zumal die Entscheider meist noch davon überzeugt werden müssen, dass sich die Ausgaben lohnen. Hier fünf Beispiele, die Ihnen helfen …

Weiter lesen »

Apr 29 2015

Babetteria 42: Social-Intranet-Einführung mit Methode – Handlungsleitfaden für die Projektpraxis

Still war es geworden in meiner Babetteria. Nein, nicht weil ich mir beim letzten User Training  eine Schreibhand verletzt habe. Ich habe online nichts von mir hören lassen, weil ich zusammen mit Steffi Gröscho, Claudia Eichler-Liebenow, Regina Köhler und weiteren hochkarätigen Experten aus der Social-Intranet-Praxis ein 326 Seiten starkes Buch verfasst habe:

„Willkommen in …

Weiter lesen »

Jun 24 2014

Babetteria 41: Sieben Tipps zum richtigen Training

Nutzer für das Intranet fit machen – das ist eine meiner liebsten Aufgaben. Damit niemandem kurz vorm Endspurt die Puste ausgeht, gibt es jetzt sieben wertvolle Tipps aus meinem persönlichen Trainingsprogramm:  

1. Kreative Trainingsformate

Für die erfolgreiche Intranet-Einführung kommt es auf die richtige Art des Trainings an. Wer sagt also, dass Trainings nur frontal im …

Weiter lesen »

Apr 25 2014

Babetteria 40 : Sechs Vorteile von Enterprise 2.0 für die Personalabteilung

Eine soziale Kommunikations- und Kollaborationsplattform bietet jeder Fachabteilung neue Chancen. Bei Gesprächen mit HR-Verantwortlichen merke ich jedoch oft, dass ihnen der Mehrwert noch nicht immer klar ist. Deshalb habe ichhier sechs Vorteile von Social Intranets zusammengetragen, deren gute Argumente sicher auch die Personalverantwortlichen für das Projekt begeistern können.

Self Services

Es ist Zeit für Personalentwicklung …

Weiter lesen »

Ältere Beiträge «