«

»

Jul 11 2017

Die 5 Top SharePoint Themen aus dem Live Twitter Chat mit Jeff Teper

Gestern nahm sich Microsoft SharePoint Chef Jeff Teper eine Stunde Zeit, um Fragen aus der Community zu SharePoint, OneDrive und Office zu beantworten. Der Chat fand auf dem Twitterkanal @SharePoint unter dem Hashtag #TeperTakeover statt. Hier die 5 wichtigsten Ankündigen und Themen:

1. Wird es eine neue SharePoint Server On-premises Version geben?

„The Cloud is leading“ aber es wird eine neue Version von SharePoint Server geben, wann ist offen, aber seit über einem Jahr bestätigt Jeff Teper diese Aussage immer wieder.

Modern Libraries und Lists werden nicht als Feature Pack kommen, sondern erst mit der nächsten SharePoint Server Version

„Too big a change for Feature Pack. Working on plans for next server which will get part of new UX. Will share when plan baked.“

2. Was passiert mit den Publishing Sites und Communication Sites?

Jeff legt den Fokus ganz klar auf die neuen Communication-SItes, die derzeit an die Kunden ausgerollt werden. Hier werden weitere Features aus den Publishing Site nach und nach kommen. SharePoint Mobile for iOS und Android wird native Comm Site Unterstützung im Laufe des Juli bekommen.

Ich vermute mal, dass die SharePoint Publishing SItes nicht wesentlich weiterentwickelt werden. Generell sollen aber die Classic Sites nicht abgeschaltet werden

„We are going to make it easier to adapt modern sites but if you are running classic sites, we have no plans to turn them off. “ 

3. Welche Auswirkungen wird das neue Microsoft 365 Angebot haben ?

Jeff sieht SharePoint als „Core“ und Microsoft 365 als eine gute Möglichkeit für Partner, mehr Umsätze zu machen (muss ja auch sein!). M365 wird noch mehr Anwender mit SharePoint in Kontakt bringen.

 

4. Wie geht es mit Microsoft Flow weiter?

Flow und Power Apps gehören zusammen und sind/werden tief in die SharePoint-Infrastruktur integriert. Weitere Features werden hinzukommen, um immer mehr Out-of-the-Box Funktionen bereitzustellen. Starkes Kommittent zu Flow, aber für HighEnd-Lösungen Verweis auf Dritthersteller (Nintex, K2 usw.)

 

5. Wann gibt es mehr konkrete Informationen ?

Eigentlich klar – Microsoft Ignite Ende September.