«

»

Feb 18 2016

Aus Emails werden Aufgaben – Wunderlist für Outlook ist da!

Es war nur eine Frage der Zeit, jetzt ist die erste Integration des Aufgabentools Wunderlist in Microsoft Outlook da. Mit Wunderlist for Outlook lassen sich schnell aus Emails Aufgaben in den verschiedenen Listen erstellen, verwalten und teilen. Das Outlook Add-in ist verfügbar für Outlook.com, Outlook 2013, Outlook 2016, und Outlook im Web für Office 365 Abonnenten. Die Installation erfolgt aus dem Office Store

Hier ein englischsprachiger Überblick zu den neuen Funktionen

Divide and Conquer

To get the most out of Wunderlist for Outlook, it’s best to adopt the mantra of ‘divide and conquer’… As soon as you open an email, decide its fate—Reply, Delete or Add to Wunderlist. When you come across an email that’s more task than correspondence, click the Wunderlist button.

You’ll see the add-in slide into your email. Wunderlist then instantly turns the subject into the task name and the body into a note. Select the list you wish to send your email to, set a helpful Reminder, then click ‘Add to Wunderlist’. Without ever having to leave Outlook, you can quickly and easily plan your day. N.B. If your version of Outlook doesn’t show the button as above, click here.

A new way to email and collaborate

Now that you’ve got your inbox taken care of, let’s take a look at the other Wunderlist for Outlook feature. Whether you need to loop a teammate into a project at work or share your vacation plans with a loved one, you can use our Outlook add-in to share a list via email.

When you’re writing or replying to an email just click on the Wunderlist button. Your lists will then show in the right sidebar. Choose the relevant list, click ‘Share List’ and the rest is magic! When your friend or teammate opens up the email, all they need to do is click on the ‘View List’ button and they can start collaborating right away.

Pro Tip: You can share multiple lists in one email, click here to learn how.

Getting Wunderlist for Outlook

Our Outlook add-in is available for users of the new Outlook.com, Outlook 2013, Outlook 2016, and Outlook on the web for Office 365 subscribers. To use the add-in with your desktop app, you’ll need to first install it from the Office store. Soon, users of the new Outlook.com will be able to access Wunderlist for Outlook via the add-in commands on top of your screen. Can’t see it yet? Sit tight, the add-in commands will be coming to North America first and then to other parts of the world. In the meantime, you can also install it from the Office store.

 

 

2 Kommentare

  1. Jochen Baur

    Juhu, endlich eine weitere Dateninsel. Nun haben wir Exchange-Aufgaben (jetzt neu mit Planner :-), SharePoint-Aufgaben und Wunderlist-Aufgaben. Da wäre es an der Zeit, daß Yammer auch mal eine eigene Aufgabenliste einführt – oder?

    Und nicht vergessen: Die Endanwender haben ja noch viel mehr Systeme in den Unternehmen, in denen auch eine Reihe von Aufgaben abzuarbeiten sind.

    Doch die Hoffnung bleibt. Die Hoffnung, dass wir all diese vielen Aufgabeninseln künftig „search driven“ übersichtlich auf einer Ansicht (z.B. einem „Plannerhub“) zusammenziehen, bearbeiten und wieder in die Inseln verteilen können (können wir eigentlich heute schon).

    Bis dahin wünsche ich viel Spaß beim Inselhopping 😉

    1. m.greth_admin

      Aufgabenmanagement und Microsoft – eine Geschichte voller Missverständnisse 🙂 Ich gebe Dir recht, da ist noch viel Arbeit zu leisten, bis endlich ein integriertes Aufgabenmanagement auf der Microsoft Plattform verfügbar ist. Wunderlist ist für mich der erste Microsoft Taskmanager, der für mich funktioniert: einfach, auf allen Geräten verfügbar – und jetzt mit der Outlook Integration die letzte Lücke geschlossen – für mich passt es aber Taskmanagement ist ein sehr persönliches Tools, da muss jeder seinen Weg finden.

Kommentare sind deaktiviert.