«

»

Aug 06 2015

Skalierbarkeit und Verlässlichkeit von SharePoint

Content wächst mit bis zu 65% pro Jahr und SharePoint hat sich rapide zur bevorzugten Content Management Plattform entwickelt, die mit einem solchen Wachstum umgehen muss.

Nahezu der gesamte Content, der in SharePoint abgelegt wird, ist unstrukturiert. Dazu gehören beispielsweise Microsoft Office Dokumente, PDFs, Bilder und Multimedia Dateien. SharePoint speichert diesen Content in SQL Datenbanken. Allerdings sind relationale Datenbanken für Tabellen und Listen ausgelegt und nicht für Content dieser Art. Für eine SQL Datenbank werden diese Dateien als Binary Large Objects (BLOBS) erkannt und behandelt. SQL kann mit BLOBs nicht effizient umgehen, das führt dazu, dass die Kosten steigen, die Performance abnimmt, die Verlässlichkeit geringer wird und es zu Problemen beim Managen des SharePoints kommt.

 

Aus diesem Grund hat sich Microsoft dieses Problems angenommen und Remote BLOB Storage (RBS) entwickelt. Michael Greth und Gary Hughes sprechen in diesem Metalogix-Webinar über die Schwachstellen der SharePoint Storage Architektur und stellen die RBS Technologie sowie Archivierungs-Lösungen vor.