«

»

Sep 24 2012

[DE] SharePoint, Wiki und Zusammenarbeit

SharePoint und Wiki – immer noch die beliebtesten Suchbegriffe hier auf SharePointSocial.  Deshalb haben wir uns nach aktuellen Artikeln zu diesem Thema umgesehen und sind fündig geworden:

Claus Schewe gibt im 1stQuad SharePoint Blog einen Einblick in die technischen Neuerungen des SharePoint 2013 Wikis

SharePoint 2013: Wiki Pages – Teil 1: Wiki Page Neuerungen

Wer nicht gerade unter einem Stein lebt dürfte inzwischen mitbekommen haben, dass die öffentliche SharePoint 2013 Beta da ist. Inzwischen sind die bekannten Blogs voll mit Berichten über Neuerungen in SharePoint 2013. Über viele große Änderungen würde bereits reichlich berichtet. Aber was ist mit den kleinen Dingen? Es dürfte z.B. interessant sein, was es neues für Wiki-Page-Nutzer gibt. Immerhin finden sich Wiki-Pages quasi überall. Ich möchte mir nun die Brille eines technisch versierten Wiki-Page-Anwenders aufsetzen und sehen, ob und was mir SharePoint 2013 Neues bieten kann.

SharePoint 2013: Wikis – Teil 2: Weitere CMS Neuerungen

Das ist der zweite Teil, in dem ich die Neuerungen in SharePoint 2013 aus Sicht der Wiki-Pages betrachte. Wie schon im ersten Teil angedeutet kann man all diese Änderungen und noch weitere in der großen Menge der CMS-Neuerungen finden.

Ein Tipp von Yaroslav Pentsarskyy, wie man einen „Back to Top“ Link implementiert

Implementing “back to top” in SharePoint wiki page

On pages where you have a lot of content (ex. glossary page, directory page etc) you may want to implement “back to top” link which will redirect users to the top of the article. This is quite common for WIKI type articles. In SharePoint 2010 it’s pretty easy to let your users create links like that without getting into the page source.

Michael Ludwig Höfer, Autor des Blogs Streifzüge und Gast im SharePointPodcast 222, hat sich in seinem Blog Gedanken über den Zusammenhang von Innovationsmanagement und Collaboration und die Verwendung des Begriffs „Collaboration“ im SharePoint gemacht:

Sollte man Collaboration als Teil des Innovationsmanagements denken?

Sicher ist, dass bei Collaboration die Zusammenarbeit in virtuellen Teams im Vordergrund steht: Zusammenarbeit trotz räumlicher Trennung der Teammitglieder, nicht selten zeitversetzt und dezentral organisiert, d.h. selbstorganisiert auch über die Grenzen der Linienorganisation hinweg. Die relativ neuen Werkzeuge wie Blogs, Wikis, Microblogging etc. machen das überhaupt möglich. Dieses Verständnis bleibt auch weiterhin richtig.

Darüber hinaus ist allerdings Collaboration nicht nur Zusammenarbeit, sondern ein fortlaufender Lernprozess. Nicht einzeln, sondern ein gemeinsamer, ein sozialer Lernprozess.

Was ist “Collaboration”, IV: Warum ich die Sharepoint-Definition irreführend finde

Wenn man sich anschaut, was der Sharepoint so alles unter “Collaboration” zusammenfasst, dann ist verständlich warum auch topfitte IT-Consultants auf die Idee kommen,  “Collaboration” sei auch nur sowas wie klassische Zusammenarbeit mit verbesserten Mitteln. Das wäre allerdings schade, denn wer schon klassische Zusammenarbeit als Collaboration bezeichnet, dem fehlt eindeutig ein Begriff, wenn es dann mal tatsächlich um nachfrageorientierte selbstorganisierte Ad hoc Zusammenarbeit geht.

1 Ping

  1. [DE] SharePoint, Wiki und Zusammenarbeit - SharePoint Blogs in German - Bamboo Nation

    […] [DE] SharePoint, Wiki und Zusammenarbeit SharePoint und Wiki – immer noch die beliebtesten Suchbegriffe hier auf SharePointSocial. Deshalb haben wir uns nach aktuellen Artikeln zu diesem Thema umgesehen und sind fündig geworden: Claus Schewe gibt im 1stQuad SharePoint Blog einen Einblick Read More… […]

Kommentare sind deaktiviert.