«

»

Jan 11 2012

[DE] Microsoft Forum Social Computing mit SharePoint 2010 27. + 29.3.2012

Interesse, die Social Business Funktionen von SharePoint und ergänzende Partnerlösungen einmal live zu erleben? Dann bieten sich dazu am 27. und 29.3.2012 zwei Gelegenheiten beim

Microsoft Forum Social Computing mit SharePoint 2010 – Nutzen, Möglichkeiten und Partnerlösungen

Unternehmen stehen heute vor der Herausforderung, die Arbeitsstile unterschiedlicher Mitarbeitergenerationen so zu unterstützen, dass alle gleichermaßen zum Erfolg beitragen können. Während ältere Mitarbeiter eher einer prozessorientierten Arbeitsweise folgen, setzen jüngere immer öfter auf die neuen Möglichkeiten des Social Computing. Sie nutzen Dienste wie Facebook, Twitter und YouTube, um Informationen auszutauschen oder zu recherchieren.

Für IT-Verantwortliche bedeutet das in erster Linie, die richtigen IT-Strategien, Add-ons und Plattformen zu wählen und die Brücke zwischen den „üblichen“ und den herkömmlichen und den neuen, individuellen Arbeitsstilen beziehungsweise Anforderungen von Mitarbeitern zu schlagen. Einerseits, um die Attraktivität des Arbeitsplatzes und die Zufriedenheit von Mitarbeitern sicherzustellen – anderseits, um den Anschluss an die Technologien der Zukunft nicht zu verpassen.

Auf dem Forum erfahren Sie von Experten und Partnern anhand von Livedemos und Kundenbeispielen, wie Sie „Enterprise 2.0“ in Ihrem Unternehmen einführen und welche Social Computing-Möglichkeiten sich mit SharePoint 2010 für Sie eröffnen.

  • Welchen Nutzen bietet Social Computing?
  • Was müssen IT-Leiter bei der Umsetzung beachten?
  • Hat es Sinn, eine Social Computing-Strategie allein im Internet aufzusetzen, oder kann die gleiche Infrastruktur nicht auch für das Extranet beziehungsweise Intranet genutzt werden?
  • Welche Add-ons werden benötigt, um individuelle Bedürfnisse zu befriedigen?
  • Welche Systemintegratoren sind in der Lage, bei einem Social Enterprise-Projekt nicht nur technologisch zu beraten?

Am Nachmittag stellen 4 ISV-Partner ihre Lösungen und Erweiterung vor, mit denen Sie Ihr Social Enterprise-Projekt aufsetzen oder optimieren können.

Agenda Vormittag 

  • Social Business – Aufbau eines intelligenten Unternehmens und einer vernetzten Marke
    Christian Ehl, CEO, Hillert und Co. Interactive und Mobile Marketing GmbH
  • Einführungsstrategien für Enterprise 2.0 in Unternehmen
    Dr. Willms Buhse,  Enterprise 2.0 Experte, DoubleYUU
  • SharePoint – Die Plattform für das Social Enterprise
    Peter Fischer, Product Manager SharePoint, Microsoft Deutschland GmbH
  • Enterprise 2.0 im echten Leben – ein Kunde stellt seine Implementierung und Erfahrungen vor
    Mark Behrendt Bereichsleiter/Division Manager INOSOFT AG

Agenda Nachmittag

  • Überblick über AddOn Module von ISV Partnern
    Michael Greth, Microsoft Most Valuable Professional, Independent Expert for SharePoint
  • Enterprise Social Computing by NewsGator
    Onno Hektor,  VP of Sales, NewsGator in EMEA
  • Social E-Mail – Outlook als Konsole für die Social Collaboration Features von SharePoint 2010
    Jörg Stappert, Country Manager D-A-CH, harmon.ie 
  • Catch the informal with Beezy!
    Michal Sobotkiewicz, SharePoint Architekt und Enthusiast, ObjectConnect
  • Die erweiterten Social Collaborations Features von Bamboo Solutions Community Central
    Markus Bütterhoff, SharePoint Consultant, amexus Informationstechnik

Termine und Anmeldung

27.3.2012 in Unterschleißheim
Microsoft Deutschland GmbH, Raum Erde, Konrad-Zuse-Str. 1, 85716Unterschleißheim
>>> Anmeldung

29.3.2012 in Köln
Microsoft Deutschland GmbH, Holzmarkt 2a, 50767 Köln
>>> Anmeldung

 

2 Pings

  1. SPPD202 Interviews mit Kristina Kerr und Chris Müller | SharePointPodcast

    […] Microsoft Forum Social Computing mit SharePoint 2010, 27.3. Unterschleißheim, 29.3. Köln […]

  2. [DE] Forum Social Business mit SharePoint zum Nachhören | SharePointSocial

    […] 27.3.und 29.3. fand in München und Köln das Microsoft Forum Social Business mit SharePoint statt. Beide Veranstaltungen waren sehr gut besucht und boten den Teilnehmern neben einem […]

Kommentare sind deaktiviert.